Suche

Suche

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Aktuelles

 Ganz neu eingetroffen.......

 

 

    Lügennacht      

David Harwood, bekannt aus "Lügennest" (ID-A 41/16), verdingt sich notgedrungen als Randall Finleys Mädchen für alles. Finley war Bürgermeister von Promise Falls, bis eine Affäre mit einer minderjährigen Prostituierten ihn das Amt kostete. Ein schmieriges Großmaul, das in einer Katastrophe - die Leinwand eines Autokinos explodiert während der letzten Vorstellung und tötet einige Menschen - seine große Chance für ein Comeback sieht.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------
       Demenz
Die richtige Ernährung kann bei vielen Erkrankungen nachweislich eine große Rolle spielen. Die Autorin Schaufler (Ökotrophologin und Psychologin) stellt in ihrem Ernährungsratgeber vor, wie durch gezielte Nahrung das Risiko für Demenz reduziert werden kann. Nach allgemeinen Informationen über Demenz (Symptome, Krankheitsverlauf) wird die Wirkung von negativen und positiven Nahrungsstoffen und -bestandteilen, Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen erklärt. Unter der Überschrift "Brainfood" werden besonders geeignete Lebensmittel beschrieben. 50 Rezepte (in typischer Sortierung: Fisch, Fleisch, ...), bei denen die propagierten Nahrungsmittel zum Einsatz kommen, runden den sehr attraktiven Ratgeber ab.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
     Die Olchis
Man staunt: Die Olchis haben dieses Haustier doch schon länger (vgl. "Die Olchis - Ein Drachenfest für Feuerstuhl", ID-A 31/10) - aber die Familien-Chronologie kann ja auch mal unterbrochen werden. Auf der Müllkippe entdecken die Olchis ein grünes Ei, aus dem bald dieser grüne Flugdrache schlüpft. Schnell wächst er über die Olchi-Behausungen hinaus, aber irgendwie wirkt er ein bisschen schlaff. Auf zum Tierarzt!
------------------------------------------------------------------------------------------------------ 
    Achtnacht
Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der "AchtNacht", am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 
     


.
.

xxnoxx_zaehler