Suche

Suche

Service

Gemeinde-
und Amtsverwaltung

Kaiser-Wilhelm-Platz
25761 Büsum

 

 

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 8.00-12.00 Uhr,
Do. 14.00-16.00 Uhr

 

Tel. (0 48 34) 909-200
Fax (0 48 34) 34 15

info(at)amt-buesum-wesselburen.de

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Friedrichsgabekoog

Klein und fein
Das mit Abstand kleinste Dorf im Amt Büsum-Wesselburen ist Friedrichsgabekoog. Nicht einmal 70 Einwohner machen die Bevölkerung aus. Somit ist es eines der kleinsten Dörfer Dithmarschens. Es ist absolut eigenständig und wird basis-demokratisch regiert. Beschlüsse den Ort betreffend werden von einer Gemeindeversammlung gefasst.
Die Gemeinde ist geprägt durch die Landwirtschaft. Sie liegt verkehrsgünstig an der B203.
Einen gewissen Bekanntheitsgrad verdankt Friedrichsgabekoog dem Westhof, der eine Fläche von 400 ha biologischer Anbaufläche bewirtschaftet und zusätzlich Produkte von ausschließlich zertifizierten und ökologisch wirtschaftenden Betrieben aufbereitet und vermarktet.
Die Westhof Bio-Gemüse GmbH & Co.KG ist ein staatlich anerkanntes Biolandverarbeitungsunternehmen.
Angaben zum Ort
Fläche:
8,6 km²
Einwohner:
49 (15.07.2010)
Postleitzahl:
25764
Vorwahlen:
04833, 04834 u. 04839
Bürgermeister:
Paul-Heinrich Dörscher

25764 Friedrichsgabekoog




.
.

xxnoxx_zaehler