Suche

Suche

Service

Gemeinde-
und Amtsverwaltung

Kaiser-Wilhelm-Platz
25761 Büsum

 

Leitweg-ID für das Amt

und die Amtsgemeinden

010515178000097

 

 

info(at)amt-buesum-wesselburen.de

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Login

Login





Passwort vergessen?
.

Veranstaltungen

Sie können hier Ihre Veranstaltungen eintragen. Die Veranstaltungstermine werden vor Veröffentlichung von uns geprüft und dann ggf. freigeschaltet. Wir behalten uns vor hier eingetragene Termine freizuschalten.

Jahresübersicht 2022

Kulinarische Lesung bei Fingerfood und Kerzenschein

20.09.2022 18:30 - 20.09.2022 21:30

Am Dienstag, 20. Sept. 2022 um 18.30 Uhr lesen und erzählen die „Zeilenfischer“ in der Gemeindebücherei Büsum, An der Mühle 7, Geschichten zum Thema „Altern ist Leben für Fortgeschrittene“. Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje liest aus „Dat Hart op‘n rechten Placken“ von Eckhart Ehlers wie bei unseren Großeltern der Müll getrennt wurde und wie Nachhaltigkeit damals funktioniert hat. Von Ingrid Metz-Neun erfahren die Zuhörerinnen etwas über Beziehungen und Wortspiele auf einer Bank in Westerdeichstrich. „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson taucht an diesem Abend in Büsum auf und erzählt aus seinem abenteuerlichen Leben. Die herrliche Liebesgeschichte seiner Großeltern „Leon und Louise“ von Alex Capus trägt Manfred Wüstenfeld vor. Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis. So beginnt der Roman „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf, die Angelika Wüstenfeld-Schulz sich ausgesucht hat. Ulla Zentner vertellt auf plattdütsch einige Episoden aus dem Leben ihrer Tante. Und zu guter Letzt: „Legen Sie sich bloß nicht mit Frau Schick an“, von Ellen Jacobi. Das Fingerfood wird von Christel Looft, zubereitet. Für 12,- € warten unterhaltsame Texte, Fingerfood, Wein und Wasser auf die Gäste. Die Karten sind in der Bücherei Büsum erhältlich.


Meer und Meeresschutz

24.09.2022 11:00 - 24.09.2022

Vortrag: 360 Grad Wattenmeer - Das Watt vor Büsum Ebbe und Flut, Sand und Schlick, Pflanzen und Tiere, Natur und Mensch - Dieser Vortrag nimmt Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Büsum. Der Nationalpark Wattenmeer ist ein faszinierender Lebensraum und sogar als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Aber was ist eigentlich so besonders daran? Wie ist das Watt entstanden? Was lebt hier in Sand und Schlick? Wie überstehen Pflanzen und Tiere salzige Fluten? Warum kommen Millionen Zugvögel zweimal jährlich gerade hierher? Warum lieben Knutts das Dithmarscher Wattenmeer? Bekommen Kegelrobben tatsächlich mitten im Winter ihre Jungen? Welche Gefahren drohen der Küstennatur? Wie arbeiten Freiwillige im Naturschutz und wie kann man selbst aktiv werden zum Erhalt des Wattenmeers? Wenn Sie mehr hierüber erfahren wollen, dann sind Sie in dieser abwechslungsreichen Vortrag genau richtig. Das Team der Wattenschutzstation Büsum und das Team der Gemeindebücherei freuen sich auf viele interessierte Besucher in der Gemeindebücherei Büsum. Es wird zu Gunsten der Wattenschutzstation ein Eintrittspreis von 5 Euro pro Erwachsener und 2,5 Euro pro Kind ( bis 14 Jahre) erhoben. Ab dem 3. Kind ist der Eintritt kostenlos.


Meer und Meeresschutz

27.09.2022 19:00 - 27.09.2022

Vortrag: 360 Grad Wattenmeer - Das Watt vor Büsum Ebbe und Flut, Sand und Schlick, Pflanzen und Tiere, Natur und Mensch - Dieser Vortrag nimmt Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Büsum. Der Nationalpark Wattenmeer ist ein faszinierender Lebensraum und sogar als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Aber was ist eigentlich so besonders daran? Wie ist das Watt entstanden? Was lebt hier in Sand und Schlick? Wie überstehen Pflanzen und Tiere salzige Fluten? Warum kommen Millionen Zugvögel zweimal jährlich gerade hierher? Warum lieben Knutts das Dithmarscher Wattenmeer? Bekommen Kegelrobben tatsächlich mitten im Winter ihre Jungen? Welche Gefahren drohen der Küstennatur? Wie arbeiten Freiwillige im Naturschutz und wie kann man selbst aktiv werden zum Erhalt des Wattenmeers? Wenn Sie mehr hierüber erfahren wollen, dann sind Sie in dieser abwechslungsreichen Vortrag genau richtig. Das Team der Wattenschutzstation Büsum und das Team der Gemeindebücherei freuen sich auf viele interessierte Besucher in der Gemeindebücherei Büsum. Es wird zu Gunsten der Wattenschutzstation ein Eintrittspreis von 5 Euro pro Erwachsener und 2,5 Euro pro Kind ( bis 14 Jahre) erhoben. Ab dem 3. Kind ist der Eintritt kostenlos.


Einheitsbuddeln

03.10.2022 11:00 - 03.10.2022 13:00

Anlässlich des Tags der Deutschen Einheit wurde das sogenannte Einheitsbuddeln 2019 von Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. Mit dieser Baumpflanzaktion soll eine neue Tradition am 3. Oktober entstehen. In 2022 ist das Ziel 100.000 Bäume in ganz Deutschland zu pflanzen. Die Gemeinde Büsum beteiligt sich an dieser Aktion und will mit tatkräftiger Unterstützung der Bevölkerung zahlreiche Bäume in die Erde bringen. Die Bäume konnten dank diverser Spenden angeschafft werden. Am 3.10. beginnt das Einheitsbuddeln um 11:00 Uhr im Westereck hinter dem Parkplatz P1. Die Gemeinde Büsum bittet Einheimische und Gäste bei Bratwurst und Getränken zum Helfen oder einfach Zuschauen.


Hafenrundgang im Zuge der Erstellung des Ortsentwicklungskonzepts Büsumer Hafenquartier

06.10.2022 10:30 - 06.10.2022 12:30

Die Entwicklungsgesellschaft Westholstein ist von der Gemeinde Büsum damit beauftragt, für das Büsumer Hafenquartier ein Ortsentwicklungskonzept zu erstellen. Hieran werden neben den Unternehmern im Hafen auch die Büsumer Bürger beteiligt. Darum bietet die Entwicklungsgesellschaft Westholstein an der Hafenentwicklung interessierten Bürgern die Möglichkeit, im Zuge einer Hafenbegehung an dem Beteiligungsprozess mitzuwirken. Diese ist für Donnerstag, den 6. Oktober, von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr geplant. Treffpunkt ist an der Persil-Uhr am Ankerplatz, von wo aus der Fischerkai und die Alte Hafeninsel abgelaufen werden. Um eine vorherige Anmeldung bei der Entwicklungsgesellschaft Westholstein wird unter unter 04852-83 84 13 oder info@eg-westholstein gebeten.


Weitere Informationen finden Sie hier.
.
.

xxnoxx_zaehler